Märkte auf Mallorca

Auf Mallorca gibt es jeden Tag zahlreiche Märkte an verschiedenen Standorten. Sie finden normalerweise von 9.00 bis 13.00 Uhr statt. Es ist eine alte Tradition, die bis heute andauert. Im Allgemeinen wird Obst, Gemüse , Käse, Wurstwaren aus Mallorca verkauft so wie auch Kleidung, Schuhe, handwerkliche Produkte, Geschenkartikel usw.

Einige dieser Märkte sind unter Besuchern Mallorcas sehr berühmt geworden. Wir schlagen die Märkte von Inca, Pollensa, Santa María del Camí, Artá, Santanyí und Sineu vor, wo Sie zahlreiche Stände finden werden.

In den kleinen Städten im Landesinneren richten sich die Märkte hauptsächlich an Anwohner. Mit der Ankunft des guten Wetters und zeitgleich mit der Touristensaison erhöhen alle Märkte ihre Stände. Im Allgemeinen ist der Markttag in jeder Stadt wie ein Feiertag, eine Menge Besucher, Strassenmusikanten, eine gute Atmosphäre, Terrassen mit Bars und Restaurants voller Menschen ...

Mercadillos de Mallorca

Hauptmärkte auf Mallorca

Montag

Caimari, Calvia, Lloret, Manacor y Montuiri

Dienstag

Alcudia, Artá (recomendado), Campanet, Llubí, Porreres, Santa Margalida

Mittwoch

Andratx, Bunyola, Capdepera, Colónia de Sant Jordi, Llucmajor, Marratxí, Petra, Port de Pollença, Santanyí, Selva, Sencelles, Sineu (recomendado), Villafranca de Bonany

DONNERSTAG

S´Arenal, Ariany , Campos, Consell, Inca (recomendado), Ses Salines, Sant Joan, Sant Llorenç, Deia

FREITAG

Algaida, Binissalem, Can Picafort, Llucmajor, María de la Salut, Son Servera

SAMSTAG

Búger, Bunyola, Campos, Cala Ratjada, Costix, Esporles, Lloseta, Santa Margalida, Santanyi, Sóller, Alaró, Palma, Santa Eugenia

SONNTAG

Alcudia (recomendado), Felanitx, Inca, Muro, Sa Pobla, Pollensa (recomendado), Porto Cristo, Sta. Maria, Valldemosa, Consell

Weitere nützliche Informationen